Samstag

Alle   Freitag   Samstag

arrow

Marc Sway

mit Special Guest BLIGG
close
info:

Samstag, 19:45
Raiffeisen Hauptbühne




Die Sonne Brasiliens im Herzen, den Soul im Blut

Seine starke Stimme ist unverkennbar! Und seit seinem Ohrwurm «Severina» ist der bra- silianisch-schweizerische Musiker Marc Sway aus der Schweizer Musikszene nicht mehr wegzudenken. Alle seine Alben erreichten Spitzenplätze in den Charts. Nach einem TV-Abstecher als Coach bei «The Voice Of Switzerland» und Auftritten in seiner zweiten Heimat Brasilien ist er nun zurück im Studio, um an seinem neuen Album zu arbeiten. Er gönnt sich aber zwischendurch ein paar exklusive Abstecher auf die Bühne, wo er sich am liebsten aufhält und wo er sein Publikum nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit seinem Charme und hochklassigem Entertainment unterhalten wird.

arrow

Reto Burrell

Rock, Country
close
info:

Samstag, 17:30
Raiffeisen Hauptbühne




Reto Burrell klingt auf seinem zehnten Studioalbum «Shampoo Or Gasoline» so rotzig und frech als wäre es sein Debut. Im Elan der letzten Konzerttournee im Frühling/Sommer 2017 entstand das neue Werk. Komponieren und Recording gingen Hand in Hand. Die Live-Präsenz und die Energie des Zusammenspiels der Band waren ein wichtiger Antrieb und gaben das nötige Feuer dazu. Liebhaber von Gitarrenrock, horcht auf!

Burrell hat es geschafft Rockmusik zu seinem Lebenselixier zu machen und das ist es noch heute. Auch nach über 20 Jahren Konzerterfahrung im In- und Ausland auf mehreren 100 Bühnen ist er noch voller Energie. So erlebt man ihn an jedem seiner Konzerte: Schnörkellos, direkt und immer guter Laune!

Burrell verpackt sonst immer gerne eigenerlebtes in seine Songs. Doch auf diesem Album besingt er zum ersten Mal bewusst Dinge, die ihn nachdenklich stimmen.

Wer in dieser lauten Welt gehört werden will, muss schreien. Rockmusik soll nicht nur gespielt, sie sollte viel mehr gelebt werden.
Viva la Rockolution!

arrow

Marc Amacher

Blues-Rock
close
info:

Samstag, 22:30
Raiffeisen Hauptbühne




8 Tage, 16 Songs, 32 Musiker: Für sein erstes Solo-Album hat Marc Amacher alles auf eine Karte gesetzt: Blues! Dabei sind Begriffe wie Eintönigkeit oder Langeweile freilich ferner als fernste Welten. Amachers Blues rumpelt („Black Cat“), rollt („Kid“), romantisiert („All for you“), jazzt („That‘s life“), funkt („Happy with the Blues“), jammert („Summer“) und rotzt („Valley of Tears“). In nur 8 Tagen hat der Finalist von „The Voice of Germany 2016“ im Sommer 2017 unter der Regie von Produzent Cyrill Camenzind in den renommierten Powerplay-Studios in Maur, ZH, 16 Songs aufgenommen – zusammen mit 32 befreundeten Musikern. Dieses einmalige Setting sorgt dafür, dass Amachers erstes Solo-Album sowohl enorm kompakt und aus einem Guss aus den Boxen rollt, als auch mit unglaublichem Facettenreichtum auftrumpft.

Ein Album, das dem Blues in seiner ganzen Grösse alle Ehre macht. Ein Solo-Debut, das erst andeutet, welch ein unglaublicher Musiker hier daran ist, seine Karriere erst so richtig zu lancieren und sich Tragweite seines musikalischen Schaffens erst eben richtig bewusst zu werden.

arrow

Rasputin's Way

Alternative/Indie
close
info:

Samstag, 19:00
Schlüsselhöfli Parkbühne




Der Sound von Rasputin’s Way? Man werfe Alternative Rock, Progressive Rock, Extrakte aus Pop und Crossover, ein bisschen Grunge und Jazz in einen Mischgenerator, stelle den Modus auf „offen für alles“ ein und setze die Feinjustierung auf „sozialkritisch“. Was herauskommt, ist der fulminante, witzige und innovative Sound von Rasputin’s Way.

arrow

Dudes Reloaded

Funk, Rock & Pop
close
info:

Samstag, 21:15
Schlüsselhöfli Parkbühne




Unsere Wege kreuzten sich während vieler Jahre immer und immer wieder. So ist es Schicksal, uns nun mit gebündelter Kraft zu vereinen. Einzeln bringen wir alle langjährige Live- und Studio Erfahrungen diverser Bands und Projekten mit. Jetzt sind wir erstmals vereint!

Wir spielen das, was wir lieben – Musik, die unter die Haut geht.
Ein Repertoire voller Perlen! Überzeuge Dich selbst.

arrow

Carpet Town

Rock
close
info:

Samstag, 17:00
Schlüsselhöfli Parkbühne




Drei Brüder, zwei Gitarren und ein Drumkit! Trotz der ungewöhnlichen Kombination ohne Bass, drückt die junge Band mächtig aufs Gaspedal und donnert über den Rock‘n‘Roll-Highway der Sonne entgegen. Gegründet im Jahre 2015, konnte Carpet Town schon zahlreiche Erfolge verbuchen, wie den Sieg am BandxSZ-Final 2016 oder die Veröffentlichung ihrer ersten Vinyl-EP „Around The Corner“.
Ihr nächstes Ziel ist es die Bühnen der Schweiz zu rocken, um zu beweisen, dass der sogenannte „Dräck“ nicht ausgestorben ist!

Stay tuned for some rock‘n‘roll!

 

Legende

Raiffeisen HauptbühneSchlüsselhöfli Strassenbühne